Beiträge

Cyclocross Doppelveranstaltung in Kiel

Cyclocross-Doppelveranstaltung!
Am Samstag ging es mal wieder an den Kolonistenhof in Neu Duvenstedt. Atletico Büdelsdorf hatte neben Regen und Matsch auch wieder eine raffinierte Strecke ausgearbeitet. Silvia konnte auf der technisch anspruchsvollen Strecke ihre Hobby-Frauen Konkurrenz deutlich hinter sich lassen und das Leadertrikot souverän verteidigen.
Sonntag hat dann der Kieler Radsport Verein wie gewohnt einen Konterpart mit einem Highspeedkurs, gespickt mit ein paar harten und kräftezehrenden Anstiegen ins Vieburger Gehölz gezimmert. Das Ergebnis bei den Hobbymädels analog zum Vortag – super Silvia!
Bei uns Jungs sprangen neben jeder Menge Spaß noch zwei 2. Plätze in der Master 3 Klasse heraus.

Vielen Dank für die Fotos an Mike R. von Helmuts-Fahrrad-Seiten und Silke Heaney! Danke auch an die ausrichtenden Vereine, Helfer und natürlich die Organisatoren des #stevenscrosscup

Cyclefix Winter Sunday Rides!

!!!! Cyclefix NEWSFLASH !!!!!
Moin, Moin!! am 13 Oktober geht es wieder mit Sunday Rides los. Wir werden den Ganzen Winter durchfahren. Am Letzten Sonntag im Monat gibt es ein Gravel Ride über ca 4 std mit Pause in Friedrichsruh. Es werden Strava Segmente vorher festgelegt wo sich jeder etwas austoben darf. Nach den Segmenten wird gewartet und wieder mit einem 28-30 er schnitt weiter gefahren. Kaffee und Kuchen gibts ab 9.00 vor dem Abfahrt in der Ludolfstr 6.
Die Jenigen die am Speerwerk warten wollen werden um 9.50 Uhr eingesammelt. Euer Team Cyclefix

Cyclefix Team Hamburg belegt den Dritten Platz in Rellingen

Am Sonntag gab es in Rellingen den City Giro !👍🏻

Hier erst mal ein großes Dankeschön an den Veranstalter! Super Rennen, super Wetter, super Stimmung.

Da wir von Beginn an nur mit drei Fahrern am Start standen und Felix Paul auf Grund von Defekten das Rennen recht schnell beenden musste, ging es für Basti und Felix Stirnal nur noch darum, keinen Hitzschlag zu erleiden und möglichst Punkte für den Aufstieg bzw. Klassenerhalt zu sammeln.
Beide konnten sich bis zum Ende im Hauptfeld behaupten, wodurch Basti den Sprung aufs Podium schaffte und dritter bei den Amateuren wurde. Felix Stirnal kam als 15. bei der Elite ins Ziel.

Die Bezirksmeisterschaften Hannover – Cyclefix Team Hamburg.

Die Bezirksmeisterschaften Hannover finden traditionell am EXPO-Gelände statt und der Kurs sieht auf den ersten Blick leicht aus. Nach ein paar Runden lernt aber auch der letzte die Schwierigkeiten kennen – 2 High-Speed Kurven und eine eklige leicht ansteigende Gerade mit Gegenwind.
Erstaunlich viele (ca. 40) und nominell gute Fahrer standen mit am Start. Das Team war zu dritt –FabianYannick und Hendrik – und sah sich insbesondere einem starken Bike Market Team mit 7 Fahrern gegenüber. In typischer Manier wurde das Rennen schnell angegangen und Attacken lanciert. Einen Massensprint hat es bei diesem Rennen noch nie wirklich gegeben. In jeder Gruppe konnten sich das Team sodann mitplatzieren und so war es auch kein Zufall, dass letztlich eine Vierergruppe (2x Bike Market) mit Yannick und Hendrik erfolgreich davon zog, während Fabian so gut wie möglich das Feld kontrollierte. Yannick hatte in den schnellen Kurven leichte Probleme und bereits Schwerstarbeit geleistet, um den Sprung in die Gruppe noch zu schaffen – aber letztlich lief diese sehr harmonisch. Der Vorsprung war solide und um sich den Stress im Hauptfeld zu sparen, fuhren die vier Spitzenreiter nicht wieder in das überrundete Hauptfeld hinein. Die Harmonie der Gruppe endete wie üblich kurz vor dem Ziel. Yannick hatte in dieser Phase leider keinen entscheidenden Punch mehr, sodass Hendrik sich letztlich den Attacken des Bike Market Teams geschlagen geben musste. In der Endabrechnung liest sich das Ergebnis dennoch sehr gut mit Platz zwei, vier und sechs für das Team Cyclefix.
„Die Saison hat gerade angefangen und die Ergebnisse machen Lust auf mehr“ resümiert das Team.

Portfolio Einträge