Cyclefix Team Hamburg belegt den zweiten

Am Ende gelang ihnen bei einem Stundenmittel von 44,3 km/h sogar fast die Überrundung des Feldes. In der Endabrechnung belegte Paul Lindenau Platz 1 vor Yannick auf 2. Das Treppchen komplettierte Pauls Bruder Max Lindenau. Felix Paul und Felix Stirnal sammelten mit Platz 10 und 17 ebenfalls Punkte für den Verbleib in der Elite-Amateur-Klasse.